Nach nunmehr 6 Jahren “Sonnenkäferle-Betreuung” für unsere beiden Kinder möchten wir uns bei Frau Ute Bieler für die geleistete Arbeit ganz herzlich bedanken.

Unsere Kinder, geboren 2003 und 2007, haben die Tagesbetreuung „Sonnenkäferle“ ganztägig jeweils 3 bzw. 2,5 Jahre lang besucht. Dabei erstreckte sich die Betreuungszeit von morgen 8.00 Uhr bis nachmittags 16.00 Uhr.

Der Betreuungstag beginnt mit einem herzlichen Empfang und ist geprägt von einem Wechsel zwischen individuellem freiem Spiel und gefördert bzw. von Frau Bieler unterstützter gemeinsamer Beschäftigung. Es wird viel gesungen und vorgelesen, aber auch gebastelt, gemalt und geknetet. Dabei lernen die Kinder in spielerischer Form sich auch gegenseitig zu akzeptieren und zu respektieren. Für die Kinder wichtige Rituale, wie Tischgebet oder das Schlaflied werden sehr gepflegt. Auf individuelle Besonderheiten der Kinder oder Wünsche der Eltern wird uneingeschränkt Rücksicht genommen.

Die Mahlzeiten werden täglich frisch und abwechslungsreich zubereitet und werden gemeinsam eingenommen. Das Spielzimmer ist sehr gut ausgestattet und es wird generell auf hochwertiges und die Entwicklung der Kinder fördernden Spielzeug geachtet. Absolut positiv zu erwähnen ist auch der großzügige Garten der Familie, in dem die Kinder ungestört im großen Sandkasten spielen oder auf dem Trampolin toben können.

Durch die schöne ländliche Lage des Betreuungsortes gibt es sehr viel Platz und Freiraum für die Kinder zum Spielen, Austoben und Laufen. Die Kinder lernen hier Haustiere und landwirtschaftlich gehaltenen Tiere kennen und lernen eine Menge vom Alltag auf dem Land.

Frau Bieler arbeitet als Tagesmutter sehr verantwortungsvoll und professionell. Daher bildet sie sich ständig fort, Arbeit seit Jahren erfolgreich mit dem Tageselternzentrum in Weil am Rhein und mit dem Jugendamt in Lörrach zusammen. Des Weiteren kann Sie auf Erfahrung als Pflegemutter und nicht zuletzt auf eine erfolgreiche und langjährige Tätigkeit als leitende Angestellte in einer Kinderarztpraxis verweisen. Bei Problemen in der Kindererziehung oder aber auch kränkelnden Kindern steht sie jederzeit als kompetenter Ratgeber zur Verfügung.

Ihre Qualifikation zur Tagesmutter zeichnet aber vor allen Dingen Ihr liebevoller und sensibler Umgang mit Ihren Tageskindern aus. Wir hatten stets das Gefühl, dass unsere Kinder sehr gut aufgehoben sind, sich angenommen und geliebt fühlen und in ihrer Entwicklung gefördert werden. Auch die absolute Unterstützung durch Ihre Familie machte die Tagesbetreuung zu einem zweiten Durch Ihr souveränes Auftreten und trotzdem sehr freundliches Miteinander gibt Sie den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

Wir möchten Frau Bieler allen Eltern, die eine Betreuung für Ihre Kleinsten suchen, sehr empfehlen. Für Frau Bieler ist Tagesmutter nicht Ihr Beruf, sondern Berufung. Unsere Kinder und auch wir haben Frau Bieler sehr viel zu verdanken und in unser Herz geschlossen.

Gé und Kerstin Moerel