Ein Platz zum Glücklich sein und sich zu einer kleinen Persönlichkeit entfalten Frau Ute Bieler betreute unsere Tochter Julia von Mai 2011 bis Ende 2014, einschließlich der Eingewöhnungsphase. Der Betreuungsumfang lag in den ersten Jahren bei 2 Tagen in der Woche. Durch den Eintritt in den Kindergarten ging Julia Mitte 2013 nur noch an zwei Tagen in der Woche zu Frau Bieler, womit wir eine sanfte Ablösung erzielten. Bis heute besteht ein herzliches und freundschaftliches Verhältnis zu Frau Bieler und ihrer Familie.

Für unsere Tochter Julia haben wir lange nach einem guten Betreuungsplatz gesucht. Dabei hatten wir die Möglichkeit, unter verschiedenen KITA´s und Tagesmüttern auszuwählen. Kein Platz hat uns so überzeugt, wie die Sonnenkäferle-Gruppe bei Frau Bieler. Den längeren Anfahrtsweg, im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten, nahmen wir dabei gerne in Kauf.

Die Eingewöhnung erfolgte auf eine liebevolle Art, so dass Julia mich auch besser gehen lassen konnte. Die Kinder sind in einer familiären Umgebung wunderbar aufgehoben und haben Kontakt zu den Eltern und den beiden großen Söhnen von Frau Bieler.

Im Umgang mit den Kindern spürte man die große Erfahrung und den professionellen Hintergrund von Frau Bieler, was mir und meinem Mann eine große Sicherheit vermittelte. Die Sonnenkäferle-Gruppe ist ein Platz, der Begegnung ermöglich und anregt, die Welt zu entdecken. Einen Ort zum Lernen als Lebensraum, der Geborgenheit vermittelt und Wachstum zulässt. Der Morgenkreis und das gemeinsame Frühstück geben Struktur und fördern, zusammen etwas zu unternehmen, wo Einzelkinder, wie unsere Tochter Julia das Miteinander und das Teilen lernte. Jeden Tag geht es raus in den großen Garten und auch auf Erkundungstour durch das kleine Dorf Feuerbach. Dort entdecken die Kinder richtig die Natur mit ihren Tieren und Pflanzen, was an vielen Orten gar nicht mehr möglich ist. Frau Bieler holt die Kinder wunderbar auf einer altersgerechten Stufe ab (jedes Kind auf seiner eigenen Entwicklungsstufe) und fördert auf eine spielerische und liebevolle Weise kognitive und motorische Fähigkeiten.

Bei Frau Bieler haben die Kindern einen geregelten Tagesablauf mit Struktur, aber auch genügend Raum für freies Spielen. Der Betreuungsraum bietet sehr viel für die Kinder. Es gibt einen Basteltisch, eine Spielecke, einen Rückzugsort (Kuschelecke) zum Ausruhen. Beim Essen wird auf gesundes und ausgeglichenes Essen und viel Abwechslung geachtet. Das Mittagessen ist immer ein wichtiger Bestandteil im Tagesablauf. Auch verbringen die Kinder viel Zeit im Spielgarten, wo es ebenfalls viel zu entdecken gibt. Sich frei entfalten zu können, dabei geschätzt und geliebt zu werden, gab unserer Tochter ein sichereres Gefühl und half ihr dabei ihre Selbstsicherheit aufzubauen.

Sehr geschätzt haben wir Frau Bieler individuelle Begleitung, wo sie mit ihrer langjährigen Erfahrung und Fachwissen mir und meinem Mann bei Unsicherheiten auch mit Rat und Tat beistand. Wir können Frau Bieler als Tagesmutter äußerst empfehlen und möchten uns für die liebevolle, feinfühlige, engagierte und professionelle Betreuung unserer Tochter und für die ehrlichen und offenen Gespräche mit uns Eltern herzlich bei ihr bedanken.


Liebe Ute, jetzt ist Julia schon groß und gut im Kindergarten angekommen. Juli schwärmt immer noch von der Zeit bei Dir in der Sonnenkäferle-Gruppe, welche für sie immer ein wichtiger und prägender Lebensabschnitt bleiben wird. Wir danken dir von Herzen für die tolle und liebevolle Betreuung.

Shiromani Mangold